Dein Feuerwehr-SHOP für praktische Gadgets, Ausbildungsunterlagen und Fanartikel. Jetzt erkunden!
   |    KONTAKT

Schutzdecken zuverlässig fixieren

Jede Einsatzkraft der Feuerwehr weiß: Entsteht bei der technischen Rettung aus einem Unfallfahrzeug eine scharfe Kante, muss diese umgehend abgedeckt werden, um Verletzungen der Retter und Patienten zu verhindern. Diese scharfen Kanten entstehen vor allem beim Durchtrennen und Aufsägen von Karosserieteilen.

Zur Sicherung und Abdeckung gibt es verschiedenste Schutzdecken auf dem Markt, die über die scharfen Kanten gelegt werden und damit einen Kontakt verhindern. Bestenfalls besitzen diese ein schnittresistentes Gewebe aus Kevlar und sind äußerst robust, sodass auch bei Druck (z.B. beim Einsteigen des inneren Retters oder der Befreiung des Patienten durch die Rettungsöffnung), kein Durchstich oder -Schnitt vorkommt. 

Doch sind dir diese Decken sicher schon einmal während der Rettung verrutscht und die eigentlich gesicherte scharfe Kante lag wieder frei, oder?



Schutzdecken müssen sicher fixiert werden!

Doch selbst wenn man immer daran denkt, rechtzeitig für einen ausreichenden Kantenschutz zu sorgen, kann dieser während den Rettungsarbeiten verrutschen und die scharfen Kanten damit wieder freigeben. Das kann vor allem für die direkt am Fahrzeug arbeitenden Einsatzkräfte (auch an den Rettungsdienst mit dünner Schutzkleidung denken) in einem unkonzentrierten Moment unter Stress zu einer Gefahr werden.

Also müssen die Schutzdecken möglichst sicher an ihrem Platz fixiert werden. Zwar haben unsere Decken an mehreren Stellen starke Magnete eingenäht, die sie auf dem Metall fixieren, doch Metall ist leider nicht immer vorhanden! Für die folgenden Fälle helfen die Magnete daher unter anderem leider nicht weiter:

  • Anbringung auf Karosserien und Teilen aus Aluminium, Kunststoff oder Carbon
  • Fixierung auf der Innenraumverkleidung (Stoff, Leder, Kunststoff, ...)
  • Schutzdecken, die über Kopf befestigt werden müssen
  • Säulen und andere schmale Flächen auf denen kein Halt besteht


Doch auch hierfür gibt es eine schnelle und einfache Lösung! Die Schutzdecken können mit Hilfe eines Befestigungs-Clips auf der Karosserie gehalten werden. Mittels einem vorgespannten Halters kann der Kantenschutz fast überall festgeklemmt werden. 



WEBER-Clip sorgt für sicheren Halt

Diese einfachen Clips aus aufgeschnittenen Abflussrohren (Polokalrohren), am besten die braunen oder grünen mit 125 mm Durchmesser, können ganz leicht selbst hergestellt werden. Sie werden bereits seit vielen Jahren erfolgreich von Wettkampf-Teams auf der ganzen Welt eingesetzt. Wer die Halteklammern nicht selbst herstellen will, ist mit unserem WEBER-Clip genau richtig bedient!

So wird der Kantenschutz mit dem WEBER-Clip richtig fixiert

Auch wir haben das Problem von immer mehr nicht magnetischen Teilen in modernen Fahrzeugen schon länger erkannt und ein speziell darauf abgestimmtes Schutzdecken-Set entwickelt. Bestandteil davon sind natürlich auch 8 Clips zur sicheren Befestigung. Der WEBER-Clip sorgt mit seiner möglichst hohen Klemmkraft bei gleichzeitiger hoher Elastitzität für sicheren Halt und lange Lebensdauer. Zusätzlich ist er mit einem reißfesten Cordura-Gewebe überzogen, das für eine gute Haftreibung auf der Schutzdecke sorgt.

Wenn du gerade dabei bist, ein entsprechendes Set für deine Feuerwehr zusammen zu stellen, dann empfehlen wir mindestens 8-10 Klammern darin vorzusehen. Pro Kantenschutz sind meistens 2-3 Klammern notwendig, um über die gesamte Fläche eine Fixierung zu gewährleisten. Dann seid ihr beispielsweise auch in der Lage, die Säulenschutz-Taschen als zusätzliche Decken zu verwenden, wenn gerade Not am Mann ist.

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
WEBER-Clip - Befestigungsclip WEBER-Clip - Befestigungsclip
€ 9.50 * Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Schutzdeckenset Basic mit Plane (gebraucht) Schutzdeckenset Basic mit Plane (gebraucht)
€ 540.00 * Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
€ 648.55 *